Der italienische Marken Schaufensterpuppenhersteller nutzt das technische Know-how von SinoScan für die Entwicklung und Beschaffung von hochwertigen Komponenten

Als der italienische Fußballverein A.C. Milan sein rot-schwarzes Trikot für die Saison 2016/17 präsentierte, war es auf einer goldfarbenen Büste der Almax Gruppe, ein Hersteller für Schaufensterpuppen, ausgestellt.

Als die Almax Gruppe in ihrer chinesischen Niederlassung auf Probleme traf, wandten sie sich an die SinoScan Gruppe.

Kunde

Zusammenfassung

Der marktführende italienische Schaufensterpuppenhersteller Almax betreibt eine Produktionsstätte in China, die 70-80 Prozent der Gesamtproduktion der Gruppe ausmacht. Nach sechsjährigem Firmenwachstum in China ist es Almax gelungen, höchste Standards in ihre Design Produkte zu etablieren, außerhalb ihrer Heimat Italien.

Seit 2010 ist SinoScan verantwortlich dafür, dass die hohen Qualitätsanforderungen für die Komponenten und Baugruppen, der High-End Designermarke Almax, konsequent umgesetzt werden.

Darüber hinaus erbringt SinoScan Design und Engineering-Dienstleistungen auf Komponenten-Modifikationen und deren Umsetzung.

Almax FAKTEN

Marktführend
Schaufensterpuppen Hersteller

6+
Jahre der Zusammenarbeit mit SinoScan

Komponenten / Baugruppen
beschafft von SinoScan Beschaffungsabteilung in China

Herausforderungen

Almax betreibt in China eine gut funktionierende Fertigung, in der die wichtigsten Schaufensterpuppen Teile produziert werden und die Endmontage erfolgt. Heute macht dieser Zweig fast 70 Prozent der Gesamtproduktion von Almax aus.

Allerdings war es eine Herausforderung den hohen Qualitätsanforderungen der Oberflächengüte, gerecht zu werden, um eine reibungslose Endmontage und Lieferung zu gewährleisten, da es bei den lokalen Zulieferern Unbeständigkeiten gab.

SinoScan FAKTEN

3700+
Artikel im Sortiment

98%
Qualitätstreue

Wie SinoScan geholfen hat

Während der Anfangsphase übernahm SinoScan die Auswahl der Zulieferer, es folgten die technische Dokumentation, Preisverhandlungen, Werkzeug- und Musterproduktion, Prüfung, Qualitätssicherung und Materialzertifizierung.

Nachdem die Komponenten in die Produktion überführt worden sind, bleibt SinoScan weiterhin der Lieferant für Almax und verwaltet die täglichen Beschaffungsprozesse.

Während des gesamten Ablaufs wurden alle Projektmanagement- und Kundenkontakte von den lokalen Ingenieuren der SinoScan China übernommen, die die Qualität des Endprodukts und die tägliche Kommunikation gewährleisten.

”Es ist ein Vergnügen, mit den Ingenieuren von SinoScan China zusammenzuarbeiten. Sie sind klug, serviceorientiert und haben eine enge Zusammenarbeit mit uns aufgebaut.”

Francesco Spinoglio, Operations Engineer, Almax Gruppe

Schlussbetrachtung und Resultat

Als Vertragspartner von SinoScan konnte Almax die erforderliche Stabilität bei der Teillieferung erlangen, so dass eine optimale Nutzung der internen Ressourcen und geregelte Lieferzeiten gewährleistet sind.

"In einem dynamischen Umfeld wie China müssen Sie immer anpassungsfähig bleiben, aber im Laufe der Jahre, der Zusammenarbeit mit SinoScan haben wir eine gleichbleibende Qualität erreicht, mit der wir sehr zufrieden sind", sagt der Operations Engineer der Almax Gruppe, Francesco Spinoglio .

Projektmanagement

Xiang Fei

Generaldirektor
SinoScan China

Tel:
+86 (0)21 5497 0140
Email:
xiang.fei@
sinoscan.com.cn

Gu Hao

Produktabteilungsleiter
SinoScan China

Tel:
+86 (0)21 5497 0140
Email:
gu.hao@
sinoscan.com.cn

Sie suchen nützliche Hinweise?

Sie suchen nützliche Hinweise?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir senden Ihnen jeden Monat eine Fallstudie und einen Artikel über Enrineering und Herstellung.
Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Klicken Sie hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen. Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und schreiben uns kurz Ihre Anfrage, einer unserer Mitarbeiter (Ingenieure) wird sich innerhalb von 72 Stunden bei Ihnen melden.
×

Delivery and Quality Metrics - Last 12 months

At the crux of the services of any off-shore supplier are timely deliveries, consistent quality and cost-efficiency.

We strongly believe that one of the fundamentals of a successful supply chain partnership is clarity for all parties involved. This is why we have decided to publish our delivery and quality performance track records on a monthly basis.

This graph shows our total performance over the past 12 months.

×