• Fallstudien
  • >
  • Archivieren

Almax: Beschaffung für eine italienische Design Marke

Als der italienische Fußballverein A.C. Milan sein rot-schwarzes Trikot für die Saison 2016/17 präsentierte, war es auf einer goldfarbenen Büste der Almax Gruppe , ein Hersteller für Schaufensterpuppen, ausgestellt.

Als die Almax Gruppe in ihrer chinesischen Niederlassung auf Probleme traf, wandten sie sich an die SinoScan Gruppe.

Seit 2010 ist SinoScan verantwortlich für die Bereitstellung der Komponenten und Baugruppen sowie für die konsequente Einhaltung der hohen Qualitätsanforderungen dieser italienischen Design Marke. Weiterlesen →

Thomsen Gruppe: Edelstahl-Gussteile für Bearbeitungsmaschinen

Angesichts wiederkehrender Preiserhöhungen und Liefervorlaufzeiten bei ihrem derzeitigen Lieferanten, hat die Thomsen Group beschlossen, SinoScans Beschaffungs-Sparte als Lieferant von bearbeiteten Edelstahlgussstücken zu nutzen.

Darüber hinaus nutzt die Thomsen Group die lokale Lagerlösung von SinoScan. Dabei wurden sowohl Kosteneffizienz als auch kürzere Durchlaufzeiten erreicht, so dass die Thomsen Group den Umfang ihres Umsatzes und schließlich den Umfang ihres Produktportfolios steigern konnte. Weiterlesen →

Dynello: Innovative Fertigungen und Inbetriebnahmen im Maschinenbau

Im Jahr 2015 hat Dynello SinoScan kontaktiert, um die Produktion ihres neuen Produkts „Der Abwickler“ kostengünstig und zuverlässig umzusetzen.

Im ersten Jahr der Zusammenarbeit stellte SinoScan für Dynello, die Beschaffung von CE-markierten Komponenten, Endproduktmontage und Endverpackungen, zur Verfügung.

Heute liefert SinoScan das verpackte CE-gekennzeichnete Endprodukt direkt an Dynello. Die notwendige Kostenreduzierung des Produktes wurde realisiert. Weiterlesen →

Liefer - und Qualitätskennzahlen für die letzten zwölf Monate

Der Service von Offshore-Zulieferern muss sich durch pünktliche Lieferungen, gleichbleibende Qualität sowie durch eine hohe Kosteneffizienz auszeichnen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Grundlage für eine erfolgreiche Supply-Chain-Partnerschaft eine hohe Transparenz für alle Beteiligten ist. Daher haben wir beschlossen, monatlich unsere Leistungskennzahlen für die Bereiche Lieferung und Qualität zu veröffentlichen.

In diesem Diagramm ist unsere Leistung über die vergangenen zwölf Monate dargestellt.

×